Am Ende des Tages

Auf dem Heimweg denke ich oft, sobald ich zu Hause bin, pack‘ ich mich sofort hin und mache nichts mehr. Ich fühle mich kaputt und ausgebrannt. Kaum stolpere ich die Tür hinein, kommt freudig mir mein Hund entgegen gerannt. Springt und quietscht vor Freude. Ich war ja sooo lange weg. Armer Quietschie. Natürlich will er sofort raus. Ich ziehe mir erst mal meinen Rucksack ab und packe meinen Kram aus. Und je nach dem wie wild der Stinker ist, gehe ich sofort mit ihm, oder mein Magen schreit zu sehr nach Hunger. Dann muss ich mir erst mal was zu Essen machen. Etwas auf die Schnelle. Der Kleine kriegt auch kleine Leckerchen, um ihn erst mal abzulenken. Nachdem wir unsere Runde gegangen sind, will ich mich jedes Mal einfach nur hinlegen und nichts mehr machen. Aber ich weiß, dass ich dann nicht mehr hochkommen werde. Also bleibe ich weiter fleißig und mache dies und jenes. Irgendwas hat man immer zu tun. Oder die Kids halten mich auf Trab. Sind zwar nicht mehr kleine, aber große Kinder machen eben große Sorgen. 😅

Wer rastet der rostet. 😂

Aber manchmal, wenn ich merke, dass meine kleine Seele in mir unbedingt eine Auszeit braucht, und der ganze Stress ins Negative wandert, die Atmung 🧘🏽‍♀️ auch nicht mehr funktioniert, dann setze ich mich an meine Handpan. Ich bespiele dann nur meine Lieblingsklangfelder, lasse mich einfach gehen, versuche an nichts mehr zu denken und lasse meiner Seele ihren freien Lauf. Ohne zu wissen, was dabei heraus kommt. Und das könnt‘ ihr hier sehen und hören. Vielleicht tut es euch auch gut? 🤔

Wenn nicht, es gibt ja zum Glück die Stopptaste. 🤣 Und wie immer, am Besten mit Kopfhörern oder einer guten Box, um den Klangteppich wahrzunehmen.

Kopfstress und Anspannung loswerden

21 Antworten auf „Am Ende des Tages

  1. Deinen ersten Absatz kann ich so unterschreiben, da geht es mir wie dir.
    Ich bin so froh um die lange Mittagspause, sonst würde ich die langen Tage gar nicht überstehen. Aber jetzt lausche ich erst einmal deine Musik und schicke dir liebe Grüße rüber. 🤗

    Gefällt 1 Person

  2. Die Musik ist richtig entspannend. Und das Video hast du auch toll gemacht ♥ Ich kenne das, daß man mit dem Rappeln manchmal nicht aufhören mag oder kann, aber irgendwann muß man. Vielleicht gehen kleinere Pausen? Man sollte es vielleicht nicht immer auf die Spitze treiben. Musik machen ist jedenfalls gut und erfreut auch deine Mitbloggerinnen 🙂 LG

    Gefällt mir

  3. Hifi-Freak bin ich und besitze eine wertige Anlage mit hochwertigen Komponenten und allein die Boxen sind 120 cm hoch und wenn ich meine Rock-Musik höre oder gar Death Metal, dann beschweren sich die Nachbarn.

    Als ich deine Musik kürzlich anhörte und den Lautstärkeregler mal kurz aufdrehte, kam großes Glück ob der Töne in mein Herz. Ich hörte noch eine Weile so laut, dass es nicht verzerrt oder aufdringlich wird. Dann machte ich leiser.

    Und meine Nachbarn hatten sich prompt wieder beschwert und fragten mich, warum ich diese wundervollen Töne so leise höre .. Jetzt werd ich dich öfters hören und das Haus beschallen mit meditativen Tönen, die das Herz beruhigen.

    Du könntest auch gute Gedichte schreiben oder schreibst du sie vielleicht auf einem anderen Blog? Jedes Gedicht kann ein Stern sein ..

    Gefällt 1 Person

    1. Danke für deinen ausführlichen Kommentar. Du hast alles richtig gemacht, um diesen Klangteppich wahrzunehmen, braucht man gute Boxen oder Kopfhörer. Dass es deinen Nachbarn gefällt, dass freut mich natürlich auch. ☺️

      Ich schreibe nur hier und habe keinen weiteren Blog.

      Gefällt 1 Person

      1. Hatte mal nen guten Kopfhörer und hörte die Details gut raus, aber hab dann erkannt, dass ich die Töne auch als Schwingungen im Körper spüren muss. Auch hör ich am Liebsten über Plattenspieler, weil alles wärmer und dynamischer rüberkommt, alles authentischer erscheint, als von CDs.

        Wenn du mal ne CD rausbringst kauf ich die natürlich sofort. Vinyl wär natürlich die Königsdisziplin.

        Auch hör ich gern die leiseren Töne etwa von „Tangerine Dream“. Kennst du die Band?

        Gefällt 1 Person

        1. Plattenspieler sind ja auch wieder in. Meine Tochter hat auch einen.
          Eine CD werde ich nicht rausbringen, so musikalisch bin ich nun leider nicht. 😅 Da gibt es weitaus bessere Handpanspieler, die das richtig gut drauf haben.

          Diese Band kenne ich nicht, aber eben mal kurz in YouTube reingehört. Bin da direkt auf White Eagle gestoßen. Klingt gut.

          Gefällt 1 Person

          1. Manchmal ist das Einfachere das Bessere. Meine Gedichte klingen auch einfach, aber bis ich soweit bin, dass sie einfach klingen und wie mal so dahin geworfen, ohne zu ruckeln, das ist manchmal ein weiter weg .. Was für einen Plattenspieler besitzt denn deine Tochter. Würd mich interessieren, weil ich mir vielleicht einen hochwertigeren kaufen möchte. Musst aber nicht unbedingt antworten: Es geht mich ja nichts an. Ich wünsch dir eine bekömmliches Wochenende und lass es dir gut gehen, meine Liebe ..

            Gefällt 1 Person

            1. Keinen spektakulären, einen nostalgischen, der etwas altertümlich aussieht. 😅 Und man kann eine CD und sogar Kassetten reinmachen. Diese Kassetten, die gerne diesen Bandsalat verursachen. Jaa, wir haben noch Kassetten. 😂 Also dieser Plattenspieler ist kein hochwertiger. Aber sieht gut aus und tut, was er soll.
              Hoffe, dein Wochenende war auch bekömmlich.
              👋🏼😃

              Gefällt 1 Person

              1. Cassetten hör ich auch noch und ich hab mir die neue Ozzy auch als Cassette bestellt, weil sie nur 10 Euro kostete. Die nehmen heute meistens über 30 Euro. Das Hifi-Cassettendeck von Technics hab ich zufällig auf dem Heimweg gefunden, funktioniert tadellos .. und daneben eine Kiste voll mit Cassetten, aber leider alles Volksmusik. Kannst du haben, wenn dus magst .. die Cassetten, das Deck behalt ich.

                Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s