Dein Planet, mein Planet, unser Planet 

Seht ihr diesen wunderschönen blauen Erdball auf diesem Video? Ihr wisst, dass wir nur diesen einen Planeten haben? Und nur dort können wir leben und überleben. – Wem gehört dieser Erdenplanet? Uns allen. Hier ist genug Platz für uns alle, und die Erde gehört jedem von uns. Egal wo , egal auf welchem Fleckchen dieser Erde, jeder Stein, Strauch, Baum, Flur, Wald und Feld und ja , ganz besonders die Luft, die wir einatmen, gehört jedem von uns.                                                          Die Welt ist für uns alle da, egal ob braun, schwarz, weiß, grün, gelb, orange oder rot. Selbst die Tiere diesem runden Erdball gehören hier hin, egal wo.                                   Eins haben wir alle gemeinsam: wir atmen, in unsere Körper fließt Blut, wir haben ein schlagendes Herz und fühlen. 

The Earth-Prelude von meinem Lieblingspianisten 

https://youtu.be/sT27qHYXcjc

Advertisements

Melodia Africana

Sechs Minuten Genuss und Träumen.

Ich schwebe sanft und weich über die afrikanische Savannne,

sehe die Elefanten, Antilopen, Zebras nur so dahin rennen.

Und ich fühle mich wie ein großer afrikanischer Vogel,

der über die Steppe dahin fliegt, mit ausgebreiteten Schwingen,

so fliege ich dahin….

und ganz weit hinten am Horizont,

wie ein schwarzer Schatten im Licht der großen goldenen untergehenden Sonne Afrikas,

sehe ich jemanden stehen

und winken.

Divenire

Ich liebe dieses Stück, und wenn ich Ruhe brauche, höre ich hier rein, dann träume ich und musst dann immer an eine bestimmte Person denken.
Ein Mensch, ein Weltenwanderer, mal hier mal dort, er bleibt nie an einem Ort, hat viele Namen und Gesichter, und doch seine Seele bleibt gleich, und ich kann ihm folgen überall hin, er entwischt mir nie, doch die eine Angst bleibt: Was, wenn er doch mal fort ist, dahin, wo ich ihn nicht folgen kann?