Wasser!!! Jaaa Wasser!!! 😃

In den letzten zwei Tagen war ich ziemlich viel unterwegs. Und das bei der Hitze. Irgendwie habe ich das auf wundersamer Weise überlebt. Viel trinken. 100% Aloe Vera 40ml morgens und abends, das kühlt den Körper auch etwas runter. Nicht zu viel essen, am Besten frische selbstzubereitete Smoothies.

Heute steht eventuell noch etwas an, aber das erfahre ich später, und wenn nicht heute, dann sehr wahrscheinlich morgen. Und gerade heute ist es sehr sehr heiss. Es ist nicht zum Aushalten.

Und nun eine Erfrischung für euch, denn vorgestern hatten wir hier und da kleine Rastpausen eingelegt.

He He 😂 Getrunken habe ich aber nicht davon. 😅

Wenn ihr euch wundert, warum es hier noch so grün ist: Hier in diesem Minipark wird regelmäßig gewässert. 😃

Und zum Schluss haben wir noch Ameisen beobachtet. 🤣

Ich hoffe, dass meine GIFs funktionieren. 😁

Advertisements

Lug und Betrug auf der Welt

Wen kann man heutzutage noch trauen? Sagt der Bauer um die Ecke mir auch die Wahrheit? Ist Bio wirklich Bio? Die Wurst ist auch nur gepanscht, wie ich gerade in einem Film sah. Die DLG verarscht uns mächtig gewaltig. Jetzt sogar noch das Fischzertifikat MSC. Selbst das stimmt alles nicht. Und das nur, des Geldes wegen. Geld Geld Geld. Alles nur noch Geier auf der Welt.

Und kann man den Medien auch noch trauen? Sagen die uns die Wahrheit? Vielleicht machen die uns nur was vor, und die Wurst ist gar nicht gepanscht. Und überhaupt der ganze andere Mist, die Kriege, die Überfälle. Alles wird so dermaßen kompensiert, dass es einem erscheint, es passiert andauernd was. Ist früher nicht auch dauernd was passiert, nur erfuhren wir es nicht sofort oder gar nicht?

Ich hatte mal vor langer Zeit durch Zufall ein Video gefunden, und war recht baff am Ende. Richtig baff!

Und mehr sage ich mal nichts dazu. Es geht ungefähr 30 min, also nimmt euch mal Zeit dafür. Auch wenn ihr euch jetzt erst wundert über den Anfang, aber schaut es bis zu Ende. Wirklich, ich verarsche euch nicht, und bitte nicht die Kommentare dort lesen. Macht euch ein eigenes Bild dazu.

Am Ende werdet ihr genauso überrascht sein. So! Ich hoffe, ich habe nicht zu viel verraten, dass mancher schon einiges ahnt. 😅

YouTube

Na, ick seh jetzt aber aus !

So geh ich nicht aus’m Haus! Nää!

Meine Oberlippe will schon mal Ostern feiern. Da hängt’n dicket Ei. Und dett tut ooch noch weh. Schöner Mist ey!

Aber ick muss jetzt raus, ob ick will oder nich‘. Und dann isses ooch noch so kaaalt. Uffn Frühling freu ick ma schon, aber nicht, wenn das Vieschjelumpe losfliegt. 😆

‚Wenn du jetzt umkippst…

…na dann Prost Mahlzeit! Das vor allen Leuten mitten im Karstadt auf der Rolltreppe.

Nein, du klappst nicht ab. Du schaffst das. Nix wie hoch in die Cafeteria hinsetzen.‘

Ich brachte Töchterchen zum Gitarrenunterricht, von dort flitzte ich zur Post, dann zum Edeka einkaufen. Ich hatte noch Zeit und wollte rumschlendern. Da bemerkte ich, dass ich die Pipiliese muss. Also lief ich Richtung Karstadt. Da oben jibt det Klos. Auf dem Weg dahin wurden meine Beine wie Gummi. Eine Schwäche packte mich. Fing plötzlich an zu schwitzen. Meine Hände und Arme zitterten. Oh Shit! Gleich kippst du um, dachte ich mir. Beeilte mich zur Rolltreppe. Bewegen bewegen, nein, ich kippe nicht um. Nicht hier, nicht vor allen Leuten. Erst mal Klo, da kann ich verschnaufen. Danach setzte ich mich in die Cafeteria, so ne Loungeecke. Für mich ganz alleine. Dort packte ich die noch grünen Bananen aus. Egal! Ich muss was essen!!! Ich aß die grüne Banane, die nach nix schmeckte. Was heißt aß, ich schlang die nur so runter. Dann warf ich mir noch 4 ungewaschen Himbeeren ein, scheisst der Hund druff. Ich muss mein Blutzuckerspiegel wieder hoch treiben. Aber dann war die Zeit ohnehin schon um. Ich flitzte wieder hinunter, um die Ecke Kind wieder holen. Sie kam mir zum Glück schon entgegen. „Wir müssen noch schnell zum Dm, ich brauche Energieriegel, damit ich nicht in der U-Bahn abklappe.“ Also zwei Vanille-Erdbeer-Power-Riegel gekauft. Auf dem Weg zur Bahn die in mich hineingestopft. Raus aus der Bahn, rinn in den Bus, nix wie nach Hause.

Essen, trinken, verschnaufen, Füße hoch und gleich geh ich ’ne Runde Gassi. Gott sei dank geht’s mir wieder besser.

Das kommt davon, weil ich über Weihnachten und danach mich so vollgestopft hatte. Das hat meinem Körper gar nicht gefallen, dass ich die Zuckermengen in meiner Ernährung wieder drastisch reduziert hatte, bis auf den Käsekuchen gestern. 😅

6. Türchen – Der vergessliche Nikolaus

Hier in unserem imaginären Weihnachtskalender habe ich heute das 6. Türchen aufgemacht. Da steckt eine kleine Geschichte drin.

wir waren alle mal bei blog.de

„Lasst uns froh und munter sein und uns recht von Herzen freu’n! . Lustig lustig tralleralala, bald ist Nikolaus Abend da, bald ist Nikolaus Abend da! 🎵🎶🎶🎶🎶🎶

😃

Heute hinter dem Türchen steckt eine kleine Geschichte. Aber nicht irgendeine, sondern eine Wahre. 😄

„Abends vor dem Nikolaustag, plumpste ich mit den Kids völlig müde ins Bett. Wir hatten eine Kinderparty hinter uns, wo lauter kleine Kinder durch die Wohnung gehopst sind. Mit Stopptanz, Topfschlagen, blinde Kuh und so weiter. Das ganze liegt schon einige Jahre zurück, da waren meine beiden jüngeren Mädels noch klitzekleine Kindergartenkids.

Ich wartete bis die Kleinen endlich einschliefen und dachte mir noch, bevor meine eigenen Augen auch zufielen: Du musst die Stiefel noch auffüllen. 😴 💤 …..

Am nächsten Morgen hörte ich ein weit entferntes Stimmchen:“Im Stiefel ist nicht’s drin!“ 😱 Senkrecht wie eine Rakete saß ich im Bett, Haare zerzaust, mit verpennten Augen, fuhr der…

Ursprünglichen Post anzeigen 254 weitere Wörter

Meine Handtücher…

…gehen kaputt. Die meisten Handtücher sind schon bestimmt an die 20 Jahre alt. Bei manchen weiß ich gar nicht mehr, wo ich die her habe. Und ein Teil hatte ich mal hier und da von Mutter und Oma weitergegeben bekommen. Das ist schon echt einige Jahre her. Und dann noch die ganzen Babybadetücher, die ich immer noch habe, obwohl die Kids schon groß sind. Natürlich habe ich in der Zwischenzeit auch mal neue Handtücher gekauft. Und vor kurzem gerade wieder ganz nagelneue.

Aber die 20 Jahre alten Handtücher gehen ja jetzt erst kaputt, zerreißen plötzlich beim Wäsche aufhängen, Fäden hängen seitlich ab oder kommen zerlöchert aus der Waschmaschine. Klar, die haben ja auch ein echt langes Leben hinter sich. Das komische ist nur, dass die Handtücher, die ich vor 3 Jahren gekauft hatte, jetzt auch schon kaputt gehen. Nun frag ich mich, wie lange die blauen ganz Neuen nun halten werden?

Machen die Hersteller das extra so, dass die Handtücher der Neuzeit schneller zerfleddern als die aus der Altzeit von vor 20 Jahren? Nur damit man alle Jahre ständig neue Handtücher kaufen muss? Oder liegt das am Waschpulver oder Weichspüler, sind die aggressiver geworden? Oder hat die Waschmaschine Zähne bekommen? Ist schon echt höchst merkwürdig. 🧐

Lieber guter Weihnachtsmann, schau mich nicht so böse an. Ich wünsche mir nur ein paar neue Handtücher. Ach ja, da fällt mir ein, bei den Bettlaken ist es auch so. Die kriegen sogar wie bei den Strumpfhosen Laufmaschen. 😂

Oder liegt es daran, weil ich billigschrott kaufe? Nee, dass kann es nicht sein. 🤔

Und da der Weihnachtsmann ohnehin schon um jede Ecke guckt, und ich dann über einen Weihnachtsstern gestolpert bin, hab ich den gleich mitgenommen und ans Küchenfenster gehängt. Mit Zeitschalter, der schaltet sich nach 6 Stunden alleine aus. Die Lichterkette wollte ich auch schon die ganze Zeit aufhängen, aber ich hab einfach keinen Bock, die Fenster zu putzen. Na gut, heute war das Wetter eh mies ☔️ und so kalt.

Ach und übrigens, ich muss immer öfter meine Lesebrille aufsetzen. 🤓 Die Kids lachen sich jedes Mal kaputt, weil ich aussehe wie ein Bär. Da gibt es doch wo so einen Zeichentrickbär mit Brille, weiß nicht mehr wer, aber so seh ich aus. 😆

Und apropos Bär; Wenn ihr jammert, es ist so schwer, sei es die Tasche, das Lernen oder das Leben. Nein, nichts ist zu schwer. Schwer ist nur der Bär. 🐻

😄

Verbrannt !!! 

Das ist echt shittykackimistyeier… 😜

Aber erst mal von vorne: 

Zuerst kam meine Schwester zu Besuch, da sie für eine Hausaufgabe meine Kids benötigte. Sie macht derzeit eine Ausbildung zur Kindererzieherin. Und Thema war Sozialraumerkundung. Wir zogen dann los in den schönen Herbst hinaus. Meine Kids sollten Fotos von der Umgebung machen, ganz so wie und was sie möchten. Ich hab natürlich auch mit geknipst. 


Wir hatten richtig Glück mit dem Wetter. Danach ging es es wieder nach Hause. Dort bewerteten die drei es aus und meine Schwester schrieb ihren Bericht dazu.

Derweil stand ich dann in der Küche und buk Eierpfannkuchen. Aus Mandel- und Kokosmehl. Was musste mir natürlich passieren? Diesmal gab es keine Schnitte in den Händen oder Konservendosen auf die Füße, nein , diesmal kam ich mit der heißen Pfanne in Berührung, ließ einen Schrei los, riss vor Schreck und Schmerz die Hand hoch und knallte mit dem Handrücken volle Karacho mit Krach gegen den Dunstabzug übern Herd.

Natürlich riefen drei Stimmen nach mir, was denn nur mit mir los sei. Ich hab im Moment wohl das Pech gepachtet. Jetzt hab ich ne schöne Brandstelle, dass ich sofort gekühlt hatte und brannte wie Zunder. Und auf der Hand gibt es den nächsten blauen Fleck. 

Meine Kleene brutzelte dann für mich die Pfannkuchen weiter 😅 Aber die waren dann lecker und wurden restlos aufgefuttert. 

Aber trotz alledem war der Tag schön und nun haben wir gepackt, morgen geht’s zum Opa, der jetzt alleine ist und übermorgen ist die Beisetzung meiner Schwiegermama. 😢

Und euch allen wünsche ich einen schönen Rest Sonntag und angenehme Woche. 👋🏼