Teil 3  Gärten der Welt 

Guten Morgen meine Lieben! ☀️ Wie geht es euch? Heute ist es kühler aber morgen wird es wieder brüllend heiß , mit Gewitter sogar. 🌩

Hier ein paar Bilder vom Ausflug von der schönen Gartenshow. Es geht weiter. 👋🏼 

Ganz am Anfang, Seilbahn gesichtet. Standen halt viele an. 

Sind wir los, andere Seite rüber, erst mal treppab…

Ganz schön hoch, wir wollen da hoch hinauf … 

Dann Richtung Eisenbrücke, reinste Völkerwanderung, hier wurde es voll und man konnte sich nicht ausweichen…

Aussicht von der Brücke 

Unter uns ging es tief hinunter, nix für Höhenängstliche 

Wildpferde gesichtet 

Kleiner Menschenauflauf, alle wollen Pferde gucken 

Die Pferdchen 

Jetzt wird es blumig… 


Bis hierhin erst mal wieder, will ja euch nicht überfordern. 😁

Schönen Tag wünsche ich euch. 

Advertisements

In den GÄRTEN DER WELT – Teil 2

Bis 20 Uhr soll es regnen, hatte ich gesagt. Vielleicht ist es dann auch nicht so voll. Pustekuchen! Es kamen sehr viele. Alle hatten die Freikarten von der Degewo. Also sind diese Menschen, trotz Wetterwarnung los, die günstige Gelegenheit beim Schopfe packen. Es kostete sonst pro Nase 19€. Also ganz schön teuer. 

Meine drei Mädels, (Sohn hätte mit seinem kaputte Bein das alles gar nicht laufen können), Omichen mit Freund und meine eine Schwester ab in den tiefsten Osten von Berlin, Marzahn-Hellersdorf da irgendwo…ich bin nur nach und hatte absolut keinen Plan, wie man da hinkäme. 😅 

An der Seilbahn standen die an bis sonstwohin, eine Schlange noch und noch, die sind doch nicht mehr ganz knusper. Also wir losgelaufen, Richtung andere Seite, gaaaanz viele Stufen gelaufen und geschnauft und geschwitzt, denn am Anfang kam die Sonne raus. Als die Unwetterfront herannahte, waren wir an der anderen Stelle der Seilbahn. Hofften, so dem Regen zu entkommen. Natürlich regnete es erst, als wir draußen waren und dem Drachentanz zusahen. Und an der Wurstbude kam es mächtig gewaltig runter. Habt ihr ja im 1. Teil schon gesehen. 

Millionen von Blumen und Pflanzen gibt es da, also Blumenfreunde, wenn ihr euch totknipsen wollt, dann hier. Hier lohnt es sich. Der Park ist so riesig, alles konnten wir nicht ablaufen. Zum Feuerwerk blieben wir auch nicht, erstens: Füße zu nass und aua in den Beinen und dann hätten wir zum Schluss mit den Menschenmassen in die Bahn quetschen müssen. Und es war viel zu frisch, okay, lieber so als bei extremer Hitze, da wären wir alle umgekippt. 

Im Tropenhaus hatten wir uns dann aufgewärmt. Hier endlich ein paar Bilder. 






In Ruhe knipsen konnte ich nicht, hinter mir wurde ich regelrecht von der Menschenschlange angeschoben. 🙄









So! Bis hierhin erst mal. Mensch, das Laden der Bilder dauert immer so lange. In der Zeit hab ich noch mal Kaffee aufgesetzt, Spülmaschine ein und ausgeräumt und das Essen von gestern aufgewärmt. 😅

🎶Im Regen…im Regen 🎵🎶🎵…ist es doch schön…🎶 Teil 1 

🎵…und wenn ich doch nur wachsen könnt, wie die kleinen Blümelein, dann werde ich groß und stark wie ein Bäumchen klein….🎶

Aaalso, gestern war mal wieder ein suuuper Tag und wieder voll in den Wolkenbruch hineingeraten. Aber was kam es runter, alle Menschen wurden nass. Plitschplatsch, da kam der Regen runter und machte alle munter…. 

Wo ich war? In den Gärten der Welt!!! Juchhhu, es war trotzdem toll und habe eine Million und hunderttausend Bilder gemacht plus Videos dazu. Ich möchte die gerne euch alle zeigen, aber das würde den WP-Rahmen komplett auseinandersprengen. Und nun überlege ich, welche , wie und was  ich euch zeigen möchte. 

Hmmm….🤔…. oder ich kreiere ein Video daraus, was natürlich einen Haufen Zeit in Anspruch nimmt. 

Ständig ist immer Trubel um mich herum. Gerade jetzt hab ich kurz Ruhe, aber bald kommen die Kids nach Hause, dann ist Sense. Ach ich schau mal, irgendwie krieg ich das hin. 

Aber hier ein klitzekleiner Vorgeschmack, der Regen: 

Der Hunger war mächtiger als der Wolkenbruch. Mit einer Vehement blieben die Leute in der Schlange stehen, trotzten dem Regen: Ick hab Hunger, ick will meene Bratwurscht! 😂


Es prasselte wie wild. Später standen die Menschen an den Tischen, wir auch und aßen im Stehen. Die Stühle waren ja nass. 😂 

Rabenschwarz zog die Bedrohung herauf und trotzdem blieben alle gelassen… 


Hoch oben in der Seilbahn, der gewaltigen Regenfront konnten wir trotzdem nicht entfliehen. 


Hier auch noch mal die gigantische Unwetterwolke über uns. 

…. Teil 2 folgt….