Achtung! Schmetterling im Anflug!

Advertisements

Die eine Ente liegt da immer noch rum 😢

Da oben links der Körper, da unten der Kopf. Liegt da schon eine ganze Weile.

R.I.P. liebes Entenbaby

Die Entenmama mit dem letzten Entenbaby sind nicht mehr da. Der Graureiher ist auch woanders hingeflogen. Nur die Frösche hopsen noch fröhlich im Teich rum. Denen ist es bestimmt auch zu warm im Wasser.

Man, ich halte die Hitze nicht mehr aus. Da kam etwas Wind auf, mache die Balkontüren und Fenster auf, um alles durchziehen zu lassen, da kam mir ein Schwall heiße Luft entgegen wie aus einem Backofen. Kann ich ne Pizza rauswerfen, kommt knusprig unten an. 😂

Wasser!!! Jaaa Wasser!!! 😃

In den letzten zwei Tagen war ich ziemlich viel unterwegs. Und das bei der Hitze. Irgendwie habe ich das auf wundersamer Weise überlebt. Viel trinken. 100% Aloe Vera 40ml morgens und abends, das kühlt den Körper auch etwas runter. Nicht zu viel essen, am Besten frische selbstzubereitete Smoothies.

Heute steht eventuell noch etwas an, aber das erfahre ich später, und wenn nicht heute, dann sehr wahrscheinlich morgen. Und gerade heute ist es sehr sehr heiss. Es ist nicht zum Aushalten.

Und nun eine Erfrischung für euch, denn vorgestern hatten wir hier und da kleine Rastpausen eingelegt.

He He 😂 Getrunken habe ich aber nicht davon. 😅

Wenn ihr euch wundert, warum es hier noch so grün ist: Hier in diesem Minipark wird regelmäßig gewässert. 😃

Und zum Schluss haben wir noch Ameisen beobachtet. 🤣

Ich hoffe, dass meine GIFs funktionieren. 😁

Jetzt wird gereihert …

….nee nee nicht wirklich. Es ist nichts ekliges. 😅

Hier mal ein Suchbild, wer sitzt da wo versteckt? 😁

Könnt ihr nicht sehen, wa?! He He 😄

Okay…. wir waren wieder mal am Teich. Dort hab ich nach den Enten gesucht. Ich gehe mal davon aus, dass ihr letztes verbliebenes Junges flügge geworden ist. Da schwamm nur noch eine Ente rum.

Tjaaa und dann entdeckten wir den da!!!

Der bekam natürlich Angst und flog quer übern Teich hin und her. Schwuppdiwupp flog er hoch, in sicherer Entfernung.

Hoch oben auf den Baum, da saß er dann und beobachtete uns. 😂 Und nun erübrigt sich die Frage zum Suchbild. 😄

Muhkuh und so

Wenn die Bullen brüllen, muhen die Kühe. Muhen die Kühe, brüllen die Bullen. (ziemlich einfacher Zungenbrecher) 😅

Die dicken Rinder konnte man streicheln. Waren ganz lieb. 😍

Und die Schmuseziegen haben sich an den Zaun gedrückt, wollten unbedingt gekrault werden.

Die haben so krasse Augen.

Mitten im Feld

Übrigens, von den 12 Entchen, wo wir doch gehofft hatten, das wenigsten die letzten zwei überleben, ist wohl leider nicht. 😞 Ich sah die Entenmama mit nur noch einziges verbliebenen Entenbaby. Es ist aber schon recht groß und hat schon Federn. Es müsste bald fliegen können. Ob wenigsten dieses eine ihr noch bleibt?

Da „rennte“ die Ente

Die armen Entchen. Lustig ist es nicht. Aber in Gedanken reime ich gerne, da fallen mir hin und wieder Wörter ein, die es nicht so gibt oder passt. Wie zum Beispiel: Wir trinken den Schinken! 😅

Okay, Spaß beiseite, Ernst komm her. 😞

Wir haben hier zwei Teiche (daliegtneleiche)…😣

Manchmal gehen wir mal um diesen Teich und manchmal um den anderen. Es ist dort hübsch und idyllisch. Manchmal gibt es Idioten, die diese schöne Idylle zerstören. Aber nun gut…. Eines Tages schwamm da eine Entenmama umher mit ihren kleinen süßen Entenbabys. Dann fange ich immer sofort an zu zählen. 12 Stück an die Zahl. Süße kleine Entchen, die schwammen alle der Mama hinterher. Das war der Teich, wenn ich links hinaus gehe.

Eines Tages, wir liefen wieder dort herum, Hund immer schön an der Leine, Luki darf nur gucken, da waren es nur noch 11. 😢

Irgendwann wieder, ich suchte die kleine Entenfamilie, die waren ganz versteckt, da zählte ich nur noch 8. Wo sind die anderen Babys hin? Wer hat sie gejagt und gefressen? 😔

Die Tage wurden so warm, kein Regen fiel, der Teich verdunstete allmählich. Zwischendurch waren wir auch mal am anderen Teich, der Weg nach rechts. Dieser wurde randvoll aufgefüllt. Aber dort schwammen keine Enten, dafür quakten lauter Frösche rum.

Irgendwann wurde der linke Teich minimal aufgefüllt. Ein Rinnsal nur floss dort vom Rohr hinein. Viel zu wenig. Und die Enten waren verschwunden. Alle 8 Babys samt Mutter. Wo sind sie hin?

Ach!!!! Daaa sind die! Da ist die kleine Entenfamilie einfach mal so losgewatschelt. Den ganzen Weg entlang, über die große gefährliche Kreuzung, an der Pizzeria und Eisdiele vorbei, den rechten Weg zum anderen Teich.

Da schwammen die nun vergnügt dort herum. Saßen manchmal zusammengeknäult am Teichrand im Schilf halb versteckt. Bis ich eines Tages ein lautes Schnattern hörte, laut und wild. Eine Frau schrie! Alle Enten aufgemischt, rasten die armen Tierchen über den Teich, weil ein großer Hund denen nachgesprungen war und sie jagte. Gott sei Dank hatte der Hund keine erwischt und wälzte sich später im Grase. Ich stand mit meinem Hund in sicherer Entfernung.

Irgendwann wieder…😞…da waren es nur noch 7. Das tote Entenbaby lag da, wo sie sich sonst immer zusammengekuschelt hatten.

Gestern: wir liefen wieder dort hin. Hund wie immer an der Leine, weil der eh so ein Doofi ist (neuerdings greift er auch Radfahrer an, die zu langsam fahren 🤔) und meine Tochter joggte los. Als plötzlich ein Gestank meine Nase erreichte. Uh, was ist das denn? Und da sah ich es auch schon. Stück vom Teich weg, an der Mauer, die um die Kirche führt, da lag ein totes Entenbaby. Oh nein! Nicht schon wieder.

Wir liefen drum herum, zurück zum Teich und da waren es nur noch 2. Ein anderes Totes trieb noch oben an der Teichoberfläche. Die anderen fand ich nicht.

Die arme Entenmama. Zwei von ihren 12 Babys sind ihr noch geblieben. Ich hoffe sehr, dass ihr diese erhalten bleiben. Sie wirkten auch sehr erschöpft und schwammen nicht mal von mir weg, als ich nahe heranging.

😭

Im Reich der Natur

Dein Leben ist wie ein großes Meer, Du segelst über Wellen, von guter und böser Natur, durch Sturm und Wind. Doch das eine wünsch ich dir, Bleib im Herzen so rein wie der schönste Platz am Strand.

Meine 14jährige Tochter war mit ihrer Kamera unterwegs gewesen und hat wieder so schöne Fotos geschossen.

Vorab gibt es erst mal ein Suchbild. Was hat sich da versteckt?

Das nächste Bild könnte man auch wieder auf den Kopf stellen, man wüsste nicht, dass es verkehrt rum wäre.

Süßes kleines Rotkehlchen 😍

Na, was glotzt du so?

Jetzt bloß nicht sich hinsetzen 😄

Und das da bitte nicht berühren!

Grashüpfer oder Heuschrecke?

Mama Ente ( Haubentaucher?) mit ihren Babys.

Mitten im grünen Gefilde.

Zartenseide Elfenlinge

Und zum Schluss ist sie noch einer Baumelfe begegnet! 😃