Mein Arsch geht….

….auf Grundeis!!!!

Stelle gefunden für ein Praktikum. Mit klopfenden Herzen in den Markt rein marschiert, gefragt, Chef nicht da. Nächste Tag, mit Herz im Magen , Gummibeinen und Muffensausen wieder hin. Chef da! Lustig, fröhlich und völlig begeistert schloss er den schnellsten Praktikumsvertrag seines Lebens. Zack ! Unterschrieben und Stempel druff. 

Ab Montag geht’s los, 4 Wochen lang. Wenn ich gut bin….WENNNN!!!!! …. dann sogar mit Übernahme, aber in einer anderen Filiale, die auch nicht so weit weg ist . 

Happy und völlig fassungslos bei so viel Glück. Geht so was? Und dann guckte ich im Email Fach, nun schrieb mir der Bioladen. 

Verdammter Mist! 

Ich hab sooo eine schei**angst vor der Kasse. Wenn ich mich doch zu doof anstelle oder zu langsam bin und und und…. Bin sooo aufgedreht, gestern war ich so aufgeputscht, dass ich die ganze Nacht nicht schlafen konnte. Bin tot für heute. 

So viel Trubel derzeit und die Kids , und Hund und Termine . Der Haushalt schleift total. 

Also, das mit dem Bioladen ärgert mich jetzt! Aber da weiß man nicht, ob man übernommen wird. Jetzt in dem Markt , und angenommen es klappt doch, hab ich  nen Job in der Tasche. Und nett sind die alle da. Mein erster Eindruck sagt, das Betriebsklima stimmt. Im Bioladen sind die bisschen konservativer oder wie man das nennt. 

Ich seh schon, mein Kopf bleibt voll. Hoffentlich finde ich Schlaf. Liege schon im Bett. 

Drückt mir die Daumen und paar Tipps, wie man die verdammte Angst los wird. 😖 😣 

 

Werbeanzeigen