Schlaflähmung

OOOOAAAAARRRR!!! War das krass ey!

Hatte jemand von euch schon mal eine Schlafparalyse? Du wachst auf, bist aber noch halb im Traum, du weißt aber, dass du wach bist, der Traum dir Angst macht und willst aufwachen und kriegst die Augen nicht auf. Geschweige dich bewegen zu können. Nichts geht. Du bist wie gelähmt und die Angst wird so übermächtig und willst schreien, aber kein Laut dringt aus deinem Mund.

Das ist mir heute Nacht passiert. Ich weiß nicht mehr was ich geträumt hatte, aber ich hatte fürchterliche Angst. Ich erwachte und wollte schreien, aber es ging nicht. Mir wurde bewusst, dass ich wach war. Ich bekam aber die Augen nicht auf. Ich fiel prompt wieder weiter in diesen Alptraum, erwachte abermals voller Angst. Mit Gewalt öffnete ich meine Augen, ich wollte wach werden. Ich wollte nicht wieder in diesen fürchterlichen Traum fallen. Ein Stück bekam ich meine Augen auf. Ich nahm mein Zimmer auch bewusst war. Sah die Tür. Sah die Lichter der Ziffern am DVD Gerät. Hörte die olle Schnarchbacke nebendran. Ich spürte mich ganz klar auch in meinem Bett. Ich wusste, wenn ich einschlafe, alpträume ich weiter. Irgendwas drückte mich plötzlich an die Seite, aber da war nichts. Wieder fiel ich in diesen Alp. Fühlte mich wie erdrückt. „Du musst aufwachen!“ schrie alles in mir. Wieder öffnete ich gewaltsam meine Augen, die Lider hoben sich nur ein kleines Stück. Ein Wimmern entfuhr meinen Lippen. „Ja!“ dachte ich. „Du musst schreien.“ Also schrie ich. Aber da kam kein Laut. Nur ein Wimmern und Jaulen. Dann entkam ich allmählich der Paralyse und drehte mich in Zeitlupe auf die rechte Seite. Endlich! Puuuh! Geschafft. Aber Pustekuchen! Prompt fiel ich wieder in einem Alptraum!!! Wieder war ich gelähmt. Bitte nicht!!! Aber da fiel mir mein Schrei ein. „Du musst dich selbst wach schreien. Schrei jetzt!“ Und ich schrie. 😂 Leider wieder nicht aus vollem Halse. Nur ein Jaulen und Wimmern. 😅 Aber ich erwachte Gott sei Dank. Mir fiel ein, dass meine Schwester mal gesagt hatte, wenn man sich umdreht, vergisst man schneller die Träume. Also um die nicht zu vergessen, in der Position bleiben. Na, das wollte ich eben nicht. Und schwerfällig, Körper wie aus Blei rollte ich mich auf die linke Seite. Dann war ich endgültig wach. Was war ich heilfroh und versuchte mich an den Traum zu erinnern, aber der verschwamm und entfernte sich wie Nebel in der Luft. Und endlich schlief ich friedlich ein.

Um am morgen wieder nach einem Traum aufzuwachen, wo ich versuchte zu fliehen. Mein Wecker brummte, es war so hell und dachte , ich hab komplett verschlafen. Hatte ich aber zum Glück nicht. Musste mich dann erst mal 15 Minuten erholen, bevor ich aufstand. 😅