So! Jetzt wird es ein bisschen peinlich 😔

Nach dem wir das kleine Flugtierchen eingefangen hatten und dann spät abends abermals eine Fledermaus im Wohnzimmer umherflog, und wir alle dachten, das sei noch eine…

….nun ja 😅

Ich dachte, bevor wir die Kiste, (die wirklich komplett zu war mit kleinen Löchern und Küchentüchern im Spalt geklemmt und drinne auch), also die Kiste war zu. Richtig zu! Doch.

Naja, ich dachte eben, guckste mal, ob die noch lebt. Ich wäre ja nie auf die Idee gekommen, dass Fledermäuse sich richtig klein machen können, wie Katzen, die sich durch jeden kleinsten Spalt zwängen können. Die müssen ja einen gummihaften Matrixkörper haben.

Denn die Kiste war leer!!! 😱 Jou! Und nun! Das war dann wohl die Fledermaus, die so winzig aussah und im Flug mit ihren Flügeln plötzlich größer wirkte, und uns darüber hinweg täuschte, eine zweite Fledermaus zu sein.

Na toll! Nun konnten wir unsere kleine „neue Lebensform“ nicht retten. Ist entweder erfroren oder sie hatte Glück und hat vielleicht eine andere warme Nische gefunden. Denn lange können die draußen nicht überleben, sie können in der Kälte nicht fliegen, und fallen wie ein Stein runter.

Man stelle sich vor, wir hätten nicht in die Kiste geschaut. Die Leute vom Bat-Verein hätten dann aber blöd geguckt. 😅

Rettung misslungen! 😥 Ich komm‘ mir richtig bescheuert vor. 😑