Korkmännchen

Diese kleinen Korkmännchen, oder auch Street Yogi genannt, findet man hier überall in Berlin auf den Straßenschildern. Meist fallen die mir auf, wenn ich oben im Doppeldeckerbus sitze.

Ich finde, die sehen recht lustig aus. 😃

➡️ Hier geht’s zum Korkmännchen ⬅️

Aprilsommer

Der 1. April schickte uns warmes sonniges Wetter. Und es war kein Scherz, es war echt warm wie im Mai oder Juni. Also, gute Laune und Motivation gehabt. 

Auto gemietet, falls jemand es noch nicht weiß, im Juli ist es dann ein Jahr her, wo ich endlich meinen Führerschein gemacht hatte. In diesem Alter noch 😅. 

Bin zwar noch unsicher und verkrampft beim Fahren, das mir am Ende des Tages die Waden wehtaten. 🤣

Also Auto, Kids geschnappt, Schwester abgeholt und ab ging’s nach Köpenick. Mit Navi und trotzdem Abfahrt verpasst. 😂 Heil angekommen, schön durch die Altstadt geschlendert. Wollten draußen in der Sonne essen, wir verbrannten regelrecht und haben uns reingesetzt. 😅 

Vollgefuttert an der Spree entlang, den Hauptmann von Köpenick begrüßt und meine Kleine hat ihm die Hand gegeben und Schere , Stein, Papier gespielt. 😂 Zum Schlossgarten weiter spaziert und ach ja, auf einer großen Pferdefigur gesessen. Ich hab erst gar nicht versucht, hinaufzuklettern, hätte bescheuert ausgesehen, so unbeholfen wie ich bin. 😁

Später zum Sonnenuntergang sind wir wieder zurück zum Auto, gemütlich zurück gefahren. Kids abgesetzt. Einkaufen gefahren und den Abend bei meiner Schwester ausklingen lassen. War richtig schön, spät nachts durch leere Straßen zu fahren, da konnte ich auch mal kurz die Musik aufdrehen. Lenkt mich sonst ab. 

Und Fotos hab ich auch gemacht, und das leider wieder nicht zu wenige. Wer Geduld hat ….😅






Der Hauptmann von Köpenick 





Der ist nackisch 😅

Krone auf dem Dach 

Na, was hat er denn da versteckt? 😁

Giraffen-Liebe