Scharf geschossen…

…hat meine eine Tochter. Sie ist unglaublich gut darin, und es hatte sich wirklich gelohnt, ihr dieses kleine Minischießeisen zu schenken. Eine Nikon Coolpix B500 Kompakt Kamera, 16 Megapixel, 40x opt. Zoom. Wenn man zu nahe an die Vögelchen heranpirscht, fliegen die ja weg. Mit dieser Kamera, kann man wunderbar heranzoomen. Und beim Schmetterling sieht man auch ganz fein jedes Detail. Vor allem die Fühler sehen faszinierend aus. Und am Abend wollte ich den Mond mit der Kamera heranholen. Das sah bei mir so aus. Hab mich so blöd angestellt. Aber meine Tochter hat es einfach drauf. Der Halbmond.Man braucht ja eigentlich ein Stativ, da es sonst zu sehr wackelt, wenn man heranzoomt. Da habe ich mich vor ihr gestellt und sie hat die Kamera auf meinem Kopf abgesetzt und stillgehalten. 😂

Werbeanzeigen

…der Hammel hat vier Beine…🎵🎶

Hier was tolles für Mamis und Papis mit kleinen Kids. Kauft oder ladet euch von den „Rinks – Scheine guter Mond scheine“ runter.  Ich habe die CD damals mit den Kindern rauf und runter gehört, dass die Lieder heute noch in meinem Kopf sind. Ich finde, irgendwas haben die, dass es einem gefällt. Zumindest mir. 😅 

Und da ich gestern den Mond im Zeitraffer gefilmt hatte, erinnerte ich mich wieder und hatte sofort dieses Lied als Ohrwurm im Kopf. 

Und hier mein Filmschen, es wackelt ab und zu, weil ich mich paar mal erschreckt hatte. Erst kitzelte mich was am Arm, dachte irgend so’n Viech und die Fledermaus flog wieder um meinem Kopf. 😅