Ich hol euch den Himmel 

Wenn vom Himmel eine lange Schnur herunterhängen würde, tät‘ ich darin ziehen und euch den Himmel auf Erden zu holen. Und dann ist alles wunderschön und wir leuchten in Liebe. *schmalzsülzsüff* 😅

Heute kommt mir der Himmel regelrecht von alleine entgegen und nix mit Liebe und schön und alles. Der schickt Regen, Hagel und Wind. Düster zieht ein Wolkenband über mich hinweg, so tief, dass ich fast nach den hängenden Wolkenfetzen greifen könnte. 


Wenn es vorüber ist, gehen wir gleich ne Runde Gassi, mal gucken, ob mir der Himmel uff’m Kopp fällt. 

Und nun bisschen Mucke zum Samstag, auch was himmlisches, alte Musik aus meiner Zeit. Schwingt das Tanzbein 💃🏽🕺.

HEAVEN IS A PLACE ON EARTH (SONGTEXT ÜBERSETZUNG)
Baby, weißt du was das wert ist,

dass der Himmel ein Platz auf Erden ist?

Sie sagen im Himmel steht die Liebe an erster Stelle

und wir werden den Himmel zu einem Ort auf der Erde machen

Ooh, der Himmel ist ein Platz auf Erden …
Wenn die Nacht hereinbricht,

warte ich auf dich und du kommst vorbei.

Und die Welt beginnt zu leben

mit dem Geräusch der spielenden Kinder draußen auf der Straße.
Wenn du einen Raum betrittst, ziehst du mich an,

wir fangen an uns zu bewegen

und drehen uns mit den Sternen da oben

und du hebst mich auf eine Welle aus Liebe
Baby, weißt du was das wert ist,

dass der Himmel ein Platz auf Erden ist?

Sie sagen im Himmel steht die Liebe an erster Stelle

und wir werden den Himmel zu einem Ort auf der Erde machen
Ooh, der Himmel ist ein Platz auf Erden …
Wenn ich mich einsam fühle,

strecke ich mich nach dir aus

und, du bringst mich nach Hause.

Wenn ich im Meer verloren gehe,

hör ich deine Stimme und sie leitet mich zurück.
In dieser Welt fangen wir gerade an

das Wunder des Lebens zu verstehen

Baby, ich war vorher ängstlich,

aber jetzt werd ich es nie mehr sein
Baby, weißt du was das wert ist,

dass der Himmel ein Platz auf Erden ist?

Sie sagen im Himmel steht die Liebe an erster Stelle

und wir werden den Himmel zu einem Ort auf der Erde machen

Ooh, der Himmel ist ein Platz auf Erden …
Ooh, der Himmel ist ein Platz auf Erden

Ooh, der Himmel ist ein Platz auf Erden

Ooh, der Himmel ist ein Platz auf Erden

Quelle

Sternschnuppäää!!!

Vorhin hab ich eine gesehen. Ganz schnell Zack, schoss diese vorbei. Vergaß vor Staunen mir was zu wünschen. Und wünschte mir kurze danach schnell ganz viel Glück. Mir fiel nichts ein. 😅

Eben ging ich nochmal kurz raus auf den kalten Balkon und schaute in den sternenklaren Nachthimmel. Und DA! Da schoss wieder eine Sternschnuppe hinab. Aber so richtig! 

Hell mit einem langen Schweif fiel dieser Funke, glühte nochmal auf, verpuffte mit einem zschsch und warf nochmal einen kleinen Schweif und verglühte. Unglaublich! Sowas hab ich noch nie gesehen. Man konnte es sogar hören. Hab noch eine Weile hochgeschaut aber da kam nix mehr. 

Zweimal! Ich wünsch mir noch eine Portion Glück und für euch auch. 

☄️☄️☘️

Das erste Morgenlicht…

…tauchte heute in der Früh die Welt in flüssiges Gold. 


Unglaublich sah das aus, alles färbte sich in rotorange und goldfarben. Die Luft, die Häuser, meine Zimmer und die Wände, der ganze Himmel erstrahlte in rot. 

Ich flitzte auf den Balkon und dachte, ich würde einen riesigen glutorangenen Feuerball aufgehen sehen. Aber der war nicht zu sehen. Die roten Schleierwolken verdeckten die aufgehende Sonne. 

Ein atemberaubendes Bild am Morgen. 

Der FRED …

… vom Jupiter! 😂 Kennt den jemand noch? 

Gestern Abend, ich saß im Sessel, als meine Große zu mir kam und sagte: Man kann den Jupiter sehen, ich brauch mal das Fernrohr. 

Ach, rief ich, und hatte sofort eine Melodie im Kopf. Derweil schob ich den Sessel weg, wuchtete das Fernrohr aus der Ecke, verhedderte sich mit den Kabeln an den Standfüßen und ich sang dabei. 🎤 “ Fred von Jupiter, Fred vom Jupiter, der Traum aller Frau’n… “

Kennst du das Lied? fragte ich, und sie verneinte. Dabei stellten wir das goldene, schicke mit Sternenbilder versehendes Fernrohr auf dem Balkon und visierten den Jupiter an, der da so strahlend hell leuchtete.

Ist das auch wirklich der Jupiter? fragte ich wieder. Ja, ich hab extra gegoogelt. Ostsüdlich. 

Ich spielte Kompass, drehte mich: da geht die Sonne auf, da unter…genau . Ostsüdlich. 😅

Und sang wieder: 🎤 “ Fred vom Jupiter, Fred vom Jupiter…“ 

Fred war leider nicht zu sehen und das Fernrohr ist auch nicht dafür ausgelegt (mehr als Zierde,  weil das toll aussieht), sah man Jupiter nur als hellen Leuchtkreis. Größer und näher, mehr nicht. 

Und dann ließ ich in You Tube das Lied abspielen und rief zu meiner anderen Tochter: Das könnt ihr doch auch mal in Musik singen. 

Wir singen doch nicht so ’ne Kinderka..e. 😂 – Das ist kein Kinderlied, das war die „neue deutsche Welle“! 

Jaja, der Jupiter ohne Fred. Und ich hab nun den Ohrwurm. 😆

 http://youtu.be/fS4NPhnfVSM

http://youtu.be/fS4NPhnfVSM