So! Jetzt wird es ein bisschen peinlich 😔

Nach dem wir das kleine Flugtierchen eingefangen hatten und dann spät abends abermals eine Fledermaus im Wohnzimmer umherflog, und wir alle dachten, das sei noch eine…

….nun ja 😅

Ich dachte, bevor wir die Kiste, (die wirklich komplett zu war mit kleinen Löchern und Küchentüchern im Spalt geklemmt und drinne auch), also die Kiste war zu. Richtig zu! Doch.

Naja, ich dachte eben, guckste mal, ob die noch lebt. Ich wäre ja nie auf die Idee gekommen, dass Fledermäuse sich richtig klein machen können, wie Katzen, die sich durch jeden kleinsten Spalt zwängen können. Die müssen ja einen gummihaften Matrixkörper haben.

Denn die Kiste war leer!!! 😱 Jou! Und nun! Das war dann wohl die Fledermaus, die so winzig aussah und im Flug mit ihren Flügeln plötzlich größer wirkte, und uns darüber hinweg täuschte, eine zweite Fledermaus zu sein.

Na toll! Nun konnten wir unsere kleine „neue Lebensform“ nicht retten. Ist entweder erfroren oder sie hatte Glück und hat vielleicht eine andere warme Nische gefunden. Denn lange können die draußen nicht überleben, sie können in der Kälte nicht fliegen, und fallen wie ein Stein runter.

Man stelle sich vor, wir hätten nicht in die Kiste geschaut. Die Leute vom Bat-Verein hätten dann aber blöd geguckt. 😅

Rettung misslungen! 😥 Ich komm‘ mir richtig bescheuert vor. 😑

Der nächste Schreck am Abend

Ich glaube, ein Dimensionstor hat sich geöffnet und lässt all diese Viecher zu uns.

Also, die kleine neue Lebensform, die sich als Fledermaus entpuppte, sitzt nun in der Kiste. Mit Müh und Not haben wir die Gardinenstange runter, gaaaanz vorsichtig die Gardine abgezogen, da man mit der Kiste nicht so richtig an sie rankam wegen der Stange und dann das kleine Vampirchen in die Kiste plumpsen lassen.

Da wurde sie kurz quicklebendig und wollte raus und streckte kurz ihr Flügelbeinchen aus dem Spalt. Vom Bat-Verein kam dann ein Anruf, leider konnte die nette Frau selber nicht herkommen, da sie noch auf jemanden wartete, der auch eine Fledermaus vorbei brachte. Wir konnten nicht hin, aber man sagte mir, sie könne 1-2 Tage in der Kiste überleben. Da morgen ohnehin Großeinkauf angesagt ist und wir ein Auto mieten, können wir es gleich wunderbar verbinden. 😃

So! Und nun der nächste Schreck ! Alles fertig in der Bude, Küche sauber, Wäsche hängt, Kids geduscht und ich mich fertig gemacht und ab ins Bett, lese hier in WP rum, war ja jetzt seltener hier drin und DANN!!!!

GANZ PLÖTZLICH flog etwas um mich immer im Kreis immer Kreis…. Zack Zack Zack ….rundherum eine nächste riesige Fledermaus. Aber wirklich groß! Ich schrie wie am Spieß und warf meine Decke über den Kopf, der Hund rannte raus und die Kinder kamen rausgerannt. Dann mussten alle lachen und mit Ach und Krach die Balkontür aufgeschmissen und Zack Zack Zack, dreimal so schnell wie der Wind im Kreis durchs ganze Wohnzimmer und dann flog sie raus! Wusch und weg!

Sag mal, wo kommen die her. Es ist alles zu! Habe jeden Winkel eben abgeleuchtet und nach Lücken und Löcher gesucht. Ich weiß es nicht.

Die Kälte lässt die Fledermäuse zaubern und beamen sich einfach zu mir.

Also nicht neue Lebensformen sondern Außerirdische 🤣😂