Tot….Mausewespetot…

Armes Viech…tut mir leid, dass ich dich bei eisigen Temperaturen ausgesetzt habe und dann noch bei einsetzenden, strömenden Regen.

Tja, was hätte ich tun sollen? In eine warme Kiste packen und auf den Sommer warten und jeden Tag mit Honig füttern? Mpf…was sollst, am Wochenende werden sicherlich genügend Brüder und Schwestern losschwirren, wenn das Wetter explodiert und kurz Frühling wird. Sehe ja jetzt schon immer mal ein paar Mücklein rumfliegen. Selbst als der Schnee noch lag, flog mir eiernd so eine Zappelmücke entgegen.

Mach es jut, Mauerlehmwespilein

…die Augen…sieht irgendwie lustig aus 😅

21 Antworten auf „Tot….Mausewespetot…

      1. Mach dir keine weiteren Gedanken. Aber für die Zukunft: Leg das betreffende Tier in einen Karton mit Laub, oder ähnlichem Material und stelle den Karton geschützt ins Freie. Damit kannst dem Tier die Entscheidung was es tun will überlassen. Tiere wissen selber am besten was für sie gut ist.

        Gefällt 2 Personen

    1. Ja leider. War mir eigentlich klar, dass sie die Kälte nicht überleben wird und die Hoffnung, sie würde vielleicht doch selbst einen wärmeren Ort finden, war wohl nicht.
      Oh man, da muss ich wieder an die Fledermaus denken, die im tiefsten Winter bei uns in der Wohnung war. 🤣

      Gefällt 4 Personen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s