Ohrenschmaus

Während der Bus wie ein Raupe durch den Verkehr kriecht und hungrig die Menschen in sich hineinfrisst und an jeder Haltestelle wieder ausspuckt, und ich mittendrin, gibt es heute mal was feines für die Ohren.

Vorhin genoss ich beim Kaffeetrinken einige Klänge und fand dieses. Hans Zimmer geht immer. Er ist auch einer der begnadeten Künstler. Schönes Wochenende euch 👋🏼

Der Hans Z.

Weihnachtsgeschichte 2019 – Episode 2 (inkl. Audioversion)

Und weiter geht es mit der Episode 2 unserer Weihnachtsgeschichte.
Wünsche euch viel Spass beim Lesen oder Hören. Weiter unten seht ihr die Hörfassung.
Und natürlich der Link zur 1. Episode und den anderen beiden Geschichten. Diese können aber unabhängig voneinander gelesen werden.

Episode 1

wir waren alle mal bei blog.de

Das Schneewunder

Episode 2 von Berta

Tytola flog lautlos hinter Odio Nix her. Welch ein Glück, dass die Schleiereule so gut sehen konnte. Es wäre ihr sonst nicht möglich gewesen, dem bis auf die Fußspuren unsichtbaren Gnom zu folgen.

Nach ein paar hundert Metern gab es plötzlich keine weiteren Spuren. Odio Nix schien auf der Stelle zu stehen. Nun war ein Klopfen zu vernehmen, das von der alten Eiche unmittelbar vor den letzten Spuren kam. Nur wenige Sekunden später bewegte sich in Bodennähe ein Stück der Rinde. Tytola hörte die ihr bekannte Stimme von Querbur, dem Trollmagier, fragen: „Was führt dich so spät noch zu mir?“

Der Gnom antwortete: „Unvorhergesehene Umstände! Das weiße Mistzeug fällt vom Himmel, als gäbe es kein Morgen! Das ist das Letzte, was ich jetzt brauche! Du musst mir beim Verwandeln behilflich sein!“

„Komm rein.“, sagte Querbur. Kurz darauf legte sich das Rindenstück wieder zurück auf…

Ursprünglichen Post anzeigen 447 weitere Wörter