Der letzte Atemzug…

…ist noch nicht getan. Doch liegst du da und bist endlich befreit vom Leid. Nach langem hin und her, kannst du nun friedlich schlafen. Wir begleiten dich Hand in Hand auf deinem letzten Weg, nur den allerletzten Schritt musst du nun alleine gehen. Sieh nur hinauf, der Chor der Engel steht schon bereit. Und hast du nicht immer gesagt, nur das letzte Hemd hat keine Taschen. Zieh es dir über, darauf sind zwei Flügel gestickt. Sie werden dich tragen mit einer Leichtigkeit. Vollgepackt mit unserer Liebe. Nimm unsere Tränen , unsere Herzen sind so schwer. Ich halte deine Hand und warte. Ich warte bis du bereit bist zu gehen. Du hattest einen harten langen Kampf. Dein Geist verfiel in eine Ruhelosigkeit, Synapsen die sich nicht mehr fanden, wie ein Kosmos das implodierte, und wie Sterne heillos durcheinander rasen. Du bist gefallen ins tiefe Tal des Vergessens. Aber wir halten dich, halten dich mit unserer Liebe und lassen dich los, damit du fliegen kannst. Bald bist du ein Engelein und alle Last des Lebens fällt von dir ab. Ich gehe neben dir, ich begleite dich bis ich dich nicht mehr sehen kann. 

Meine Schwiegermama liegt im Sterben.