Minischrubbbesen, Skorpione, Pool, Hitze und Italien 

Sommerliche Grüße aus Italien

wir waren alle mal bei blog.de

Herrscht hier noch das Sommerloch? Oder alle schon zurück außer ich? Ihr seit hier ein wenig zu kurz gekommen. Mein Internet ist so langsam, daher war ich immer mal kurz auf andere diverse Seiten.

Aber nun gut. Hier in Italien, in Montecchio, an der südlichensten Spitze der Toskana herrscht eine unglaubliche Hitze. Der einzige Ort, an dem man es aushält, ist der Pool.

Die Nächte werden zur Katastrophe, weil die Nachtjäger erwachen. Die Skorpione, 8 Stück haben wir schon in Gläsern gefangen, tausende von Tausendfüßlern krabbeln die Wände lang, riesige Monsterspinnen, die im rasanten Tempo auf einen zurennen. Mitten in der Nacht kamen plötzlich Hornissen aus dem Kamin. Riesige Bremsen, die stechen richtig doll. 5 kreischende Weiber. Mosquitos haben mich halb tot gestochen, Stiche wurden zu riesige Quaddeln. Ich will nach Hause 😆.

Trotzdem, es ist schön hier. Die Zeit ging viel zu schnell rum. Am Freitag geht’s zurück und…

Ursprünglichen Post anzeigen 226 weitere Wörter

Ich schicke euch die Sonne 

Und zwar eine warme Sonne, bisschen Poolwasser, den warmen Sommerwind und ja bisschen auch den abendlichen und morgendlichen Sturm aus den Bergen. Lasse euch ein wenig toskanische Luft schnuppern. 

👋🏼


Olivenbäume so weit das Auge reicht 


Ausblick aus dem Schlafzimmerfenster

Virtual Reality…schwupp!…weg bin ich…

Die Realität hat mich ohnehin zur Zeit im Griff. Mich stresst zur Zeit selbst der Alltag. Virtuell hier unterwegs zu sein, findet sich auch kaum Zeit. Man möchte ja noch so viele andere Dinge tun. 

Aber…

…ich bin günstig für 1,99€ auf eine VR 3D Brille gestolpert, einmalig runtersetzt für Kunden und da schlug ich zu. Erst dachte ich, naja für den Preis, und das es überhaupt so günstig ist, kann es ja nicht so spektakulär sein. 

Hach! Es ist einfach genial geil das Teil. Richtig WOW! Es fetzt! Es macht Spaß. Und hatte mir dann mal gleich ein Horrorspiel runtergeladen. Da stand ich, drehte mich im Kreise, musste mich an der Tischkante festhalten, um nicht wegzukippen oder irgendwas umrenne, und schrie vor Schreck immer wieder auf, und fragte mich , wo bin ich, weil ich gar nicht mehr wusste, wohin ich mich drehte. Die Kids lachten sich kaputt und hatten auch ihren Spaß. 

Was macht das Spaß! Ich drifte jetzt mal wieder ab. Diesmal ins Universum. In you Tube kann man sich auch damit verbinden über die Cardboard. Jetzt geh ich floaten. Machs gut! 👋🏼

😃

Der Verräter

Man kann sich nicht verstecken oder sich an jemanden heranschleichen. Und schon gar nicht in geduckter Haltung. Er verrät uns alle. Ich schlich mich an meine Tochter heran, machte mich ganz klein, damit sie mich nicht sofort sah, und wollte sie erschrecken. Sie sah mich erst nicht, aber dann machte der Verräter krawall, dann sah sie mich und erschrak sich doch. 😂  Die Kids machen das mit mir auch, also Rache ist süß. 😁 

Wenn der olle Stinker uns nur nicht immer verraten würde. Er merkt das sofort und kommt dann bellend angerannt. Man Luuukiiii!!!! 😆

Der ist eh ein kleiner Doofi. Manchmal denke ich, er hat leichte autistische Züge. Alles im Raum muss gleich aussehen, am selben Fleck liegen. Nichts darf anders sein. So wie letztens. Da bellte er im leeren Wohnzimmer rum. Da war nichts und niemand. Wieso bellt Luki? 🤣 Er hat den Wäscheberg angebellt, das da plötzlich zu einem Haufen lag, dass ich gerade aufhängen wollte aber nochmal in die Küche ging. Bellt der die Wäsche an, tapste vorsichtig heran und guckte dann doof. 

Vor paar Jahren hatte er plötzlich mitten in der Nacht losgebellt. Wir alle raus aus den Betten, guckten was los sei, Einbrecher oder was? Nee, der Hund stand da und bellte Richtung Stuhl. Was ist denn da? Ach herrje, da lag eine schwarze Bommelmütze auf der Stuhllehne. 😂 Und einmal hatte ich das Kissen so mitten auf die Couch geworfen und vergessen, es wieder richtig am Platz zu legen. Er hat sogar später das Kissen angebellt. 😅

Draußen auf der Wiese, wenn dann plötzlich was anderes liegt, ein Ast, Zeitung oder Müll, von Idioten hingeworfen, duckt Luki sich erst mal und bellt das Ding an. 🙄 

Er ist so ein Schisser. Macht ein auf dumm, ist aber total schlau. Weigert sich manchmal gewisse Dinge zu lernen. Den Ball bringt er nur so lange, wie ich Leckerli habe. Ist meine Hand leer, rennt er mit dem Ball weg und gibt den nicht mehr her. 

Gewisse Dinge darf ich nicht aussprechen, es sei denn, ich hab das ohnehin vor. Wenn ich sage: Ich geh mit dem Hund runter! Da rennt er schon wie ein Irrer zur Tür. „Gassi“ und „Gehn“ darf ich auch nicht aussprechen. 😅 Wenn wir uns unterhalten und diese Worte tauchen auf, wird er sofort hellhörig. Einmal passierte es mir, da sprang er auf und ich blitzschnell: Äääh Leckerli ja Leckerliiii!!! Um ihn abzulenken 🤣 . Natürlich bekam er was. Aber er bleibt dann trotzdem in seiner Wartehaltung, dass er jetzt raus will, selbst wenn es außerhalb seiner Zeit ist. 

Er merkt sich auch genau, wo er die Frösche gesehen hat und rennt dann immer sofort dahin, in der Hoffnung, einen zu finden. Ja, da merkt er sich alles. Aber wehe, man bringt ihm was bei, Nö! Das will er dann nicht. 

Aber sonst so, hören tut er schon. Macht Sitz und Platz und Kopf runter, Pfötchen geben, erst das eine, dann das andere. Wenns Fressen gibt, muss er warten, Blickkontakt halten, dann rufe ich: Jetzt! Dann frisst er. Er frisst, als wäre er jedesmal am verhungern. Wenns nach ihm ginge, könnte er fressen, bis er tot umfällt. Er hat überhaupt kein Sättigungsgefühl. 

Draußen ist er der King der Straße, da bin ich Luft für ihn und er ist der Herr. Herr aller Straßen, alles wird markiert und mich würde er am liebsten durch die Wege, Wiesen und Büsche schleifen. Zum Glück ist es ein kleiner Hund. Das klappt dann leider nicht. 😂

Nur doof, richtig blöde und peinlich ist es, wenn ein Rüde uns über den Weg läuft, ich keine Ausweichmöglichkeit habe, dann ist Sense. Da geht er richtig ab, dann wird aus meiner süßen Fußhupe ein richtiger Minikampfhund, der nicht mehr zu bändigen ist, mit so einer Megakratzbürste, nur um größer zu wirken. Wie ein Irrer und die Leute glotzen mich richtig blöde an. Wenn der andere Hund auch so ist, bin ich richtig froh, dass es nicht nur mir so ergeht. 

Das krieg ich einfach nicht aus ihm heraus, dafür brauche ich einen Trainer. Je mehr ich selbst was versuche, mache ich es eher schlimmer. Ich finde den Fehler an mir selbst nicht, das kann nur ein Hundetrainer. Was ich aber auch bezweifle. Mein Hund ist einfach ein süßer kleiner Doofi. 😁

Er wird jetzt im September 8 Jahre alt. Ist fit und gesund und so gut wie nie krank. Ab und zu passiert, dass er kotzt oder Durchfall hat, aber selten. Das kriegen wir recht schnell wieder in den Griff. 

Jou, das ist mein Stinker 😃