Plattbrötchen

Ach, gestern Abend habe ich doch, abgesehen von der Pizza und malnichtgekocht, diese Quarkbrötchen versucht. Das wurden die plattesten Brötchen der Welt. 🤣🤣🤣 

Aber immerhin ohne Kohlenhydrate und machen nicht dick. 

Musste diese vom Backpapier fummeln, weil die so festgebabbt waren. Und trotz alle dem sind die plattesten Brötchen der Welt nicht auseinander gefallen und haben tatsächlich geschmeckt. Meine Kleinste hat sich Kerrygold drauf geschmiert und ich mir Frischkäse. 

Und vorhin, ooooh man, da nahm ich mir eins, holte mein Kokosblütensirup raus, was mir ja dann plötzlich einfiel, dass ich es gestern gerade gekauft hatte, lies es über das platte Quarkbrötchen laufen…und dann….hmmmmm… WAR DAS LECKER! DAS wird mein neuer Naschersatz. Zwei kleine Dinger hab ich gegessen und machte mich tatsächlich gleich satt. Meinem Gaumen tat es gut und war nach Süßem gestillt. 

Und jetzt ein Kaffee mit Zimt, Vanille und Kokosöl, mein Bulletproof Kaffee. Und bleibe noch bisschen faul auf mein Ars.h sitzen und lese Ronald Malfi „Passenger“. „The Ascent-Der Aufstieg“ von ihm war auch total spannend. 

13 Antworten auf „Plattbrötchen

    1. Aaalsoo, du nimmst 3 Eier. Eigelb und Eiweiß trennen, je in eine Schüssel.
      Zum Eigelb 3 Esslöffel Quark, je nach dem kannst es süßen mit Birkenzucker, im Rezept stand mit Stevia, ich hab ne Prise Birkenzucker reingemacht. Geht auch ohne.
      Dann schön mit Schneebesen verrühren.
      Im Eiweiß halben Teelöffel Backpulver und zu Eischnee steif schlagen.
      Das verrührte Eigelb mit dem Quark in den Eischnee vorsichtig unterheben und vermischen.
      Dann lauter Kleckse mit einem Esslöffel aufs Backblech mit Backpapier natürlich und 20-25 bei 150 grad backen . Fertig!
      Heute habe ich die nochmal gemacht und Prise Salz im Eigelb dazu und Teelöffel Grieß. Die sind trotzdem wieder total platt geworden. 😅 Aber es schmeckt trotzdem.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s