Der Fischer von der blauen Bucht

Aus dem Leben eines Eisvogels

@pixabay

Heute kehrten meine Gedanken zurück in meine Kindheit. Ich sah mich wieder hoch oben in meinem Doppelstockbett sitzen. Anis- und Fenchelbonbons lutschend, eingewickelt in meiner Decke, Musik lauschend und ein Buch in der Hand.                                                                         Ich war versunken in ein abenteuerliches Leben eines kleinen Eisvogel. Fasziniert von der Natur und den Gezeiten, dem harten Winter, in denen das kleine blaue Vögelchen trotzen musste. Die beschwerliche Futtersuche in der Eiseskälte. Es war mutig und voller Neugier. Die Begegnungen mit anderen Tieren der Natur spielten sich lebhaft vor meinen Augen ab. Und so lernte ich das Leben eines Eisvogel kennen. 
Ich versuchte mich wieder an das Buch zu erinnern. Ich wusste weder Titel noch Autor und begab ich mich auf die Suche in der weiten Googlewelt.                                                                       Ich bin mir jetzt nicht so sicher, ob es das richtige Buch ist und hab das einfach bestellt. Ich lasse mich dann mal überraschen und hoffe, es ist mein kleiner Eisvogel.