Sommersonnenarme 

Die langen warmen Sommersonnenarme klammern sich an den Herbst. 

Und der Herbst hat noch die Möglichkeit, sich von seiner freundlichen, goldenen Seite zu zeigen.

Doch unser schöner blauer Planet wird sich weiter drehen und die langen, warmen Sonnenarme werden kürzer. 

Und der Herbst befreit sich dann aus den Fängen des Sommers. Ungemütlich, grau und nasskalt wird er sich über uns werfen. 

„Grüßt mir den Winter“, ruft der Sommer, der seine Sommersonnenarme um mich schlingt. 

„Ja, natürlich. Denn ihr zwei werdet euch nie begegnen.“