Während ich schlief…

….nahm meine Erkältung ihren Lauf und schreckliches geschieht in Frankreich. Völlig demoliert, wie von einer Dampfwalze überfahren, wachte ich auf. Lunge und Hals brannte wie Zunder. Hustete mir die Seele aus dem Leibe und schniefte und schnupfte. Wärmte mir ein Glas Goldene Milch auf und scrollte mich durch den Nachrichten als mich das Entsetzen packte. Ich kann es einfach nicht fassen! Es ist Krieg, schlichtweg Krieg. Wann trifft es uns? Jetzt zu Weihnachten? Sollten wir besser die Weihnachtsmärkte meiden? Oder uns lieber im Randbezirken aufhalten? 

Ich hab schon immer gesagt, eines Tages kommt es zum großen Knall! Ob Krieg, Menschen, Hunger , Ernährung oder das Klima!