Ein Schwan auf dem Tisch 

Heute morgen, als ich noch müde und verschlafen in die Küche ging, an unserem Esstisch vorbei, staunte ich nicht schlecht, plötzlich einen kleinen Schwan zu erblicken.

Ein Schlumbergera für meine Mutter, nun blüht er jetzt schon los. Hoffentlich ist bis Freitag noch was dran. 

  
Sieht so süß aus 😍 

Mein Adventskaffee 

Über eine Woche hab ich keinen Kaffee getrunken. Dank Snowblind wurde ich heute verführt.

Hab mir frischen Kaffee in der Filtertüte überbrüht. Bisschen Vanillepulver hinein. Einen Teelöffel Kokosöl und Kokosmilch dazu. Und ein wenig Honig. Mit dem Milchaufschäumer verquirlt und eine kleine Zimtstange hinein.

Lecker! 

Übern dunklen Tenor gestolpert 

Beim Rumrelaxen und Musikhören bin ich über den da gestolpert. Wollte mir diese mystische Gestalt immer mal anhören, was der da so singt. 😁 Schön tief und geheimnisvoll. Hatte mir lange keine Zeit mehr genommen, Musik zu hören, und so war es ein Genuss, bei weihnachtlichen Kerzenlicht und Tee in Ruhe meinen Ohren wieder einen Schmaus zu gönnen. 

http://youtu.be/mlbcgUKNvOw

Und das Heidenröslein 😂 Mussten wir damals in der Schule auch lernen. 

http://youtu.be/m_HOpwI0Dzw

😅😁😂

Hallo 

…oder besser gesagt: Hello 😁 

Gesungen krieg ich das nicht, wie Adele. Ausgesprochen auch nur kurz und knapp. Ich wollte nur sagen, ich lese euch, aber irgendwie keine Lust rumzukommentieren. Außer hier mal, um es nicht ganz zu vernachlässigen.

Und hier die Frau mit der Superstimme, so schön hat noch niemand Hello gesungen. Eines Tages gehe ich auf ihrem Konzert.

http://youtu.be/YQHsXMglC9A